Um die Leistung und Sicherheit unserer Systeme auf dem aktuellen Stand zu halten und ständig zu verbessern, führen wir am

 ***     Donnerstag den 09.08.18, ab 18:00 Uhr    ***

Wartungsarbeiten an unseren E-Mail-Serversystemen durch. Das bisherige Courier-System wird durch das Dovecot POP3- und IMAP-Email-System ersetzt. Des weiteren wird das verbreitete Sieve-Filtersystem für die Filterung und die Abwesenheitsnotizen eingesetzt.

 

Sie müssen dazu nichts weiter tun, es gibt aber nach der Umstellung kleinere Änderungen und neue Einstellungsmöglichkeiten an folgenden Services, welche wir im Folgenden kurz erläutern:

Spamfilterung:

- Es gibt verbesserte Einstellungsmöglichkeiten der Spamfilterung über das Kundencenter und den Webmailer Roundcube. Der Spamfilter kann nun auch für einzelne Postfächer einer Domain festgelegt werden, statt nur über eine ganze Domain, dazu später mehr.

- Postfächer bei denen über das bisherige System "Mailfilter" im Kundencenter bereits eine Spamerkennung aktiviert war, werden auch im neuen System mit einem Schwellenwert (Spam-Score) von 5 aktiviert. Alle andern Postfächer bekommen den Schwellenwert von 1000 und somit eine sehr schwache, bzw. keine Filterung. 

- Nachdem der Spamfilter Nachrichten erkannt hat, werden sie automatisch in den IMAP-Ordner "Junk" verschoben und nicht wie bisher in den Ordner "Spam".
- Der Spam-Score 1000 ist auch die Voreinstellung, wobei 1 eine sehr starke und 1000 eine sehr schwache Filterung, bzw keine Filterung bedeutet. Für eine ausgewogene Spamfilterung ist ein Wert von 5 empfehlenswert. Die Erhöhung des Schwellenwerts minimiert somit die verpassten Meldungen, aber erhöht die Möglichkeit der falschen Einstufung.
Erhöhen Sie den Schwellenwert nur in kleinen Schritten und beobachten dann die neue Erkennungsrate.

- Der Filter für virenverseuchte E-Mails wird standardmäßig für alle Postfächer so eingestellt, das diese Nachrichten sofort gelöscht werden.

 

Anpassung der Spam-Einstellungen für eine ganze Domain:

Falls Sie die neuen Spam-Einstellung für Ihre ganze Domain anpassen wollen begeben Sie sich ins Kundencenter :
Die Einstellungen zum Spamfilter finden Sie für ihre einzelnen Domains unter:
https://webadmin.ecom-server.de - Melden Sie sich mit dem Kundencenter-Login an, anschließend klicken Sie auf  -> E-Mail -> Spamschutz -> wählen Sie eine Domain mit "bearbeiten"
Aktivieren Sie die Spam-Kennzeichnung für alle Postfächer einer Domain in dem Sie den Schwellenwert auf einen Wert von 5 einstellen. Als Spam erkannte E-Mails werden ab nun mit dem Betreff "***eCom Server detect Spam***" gekennzeichnet. 

Erläuterungen zu weiteren einzelnen Einstellungen finden Sie auch in der Spalte "Hilfe", wenn sie auf das "?" klicken. Wie schon gesagt wirken sich diese Einstellungen zunächst global auf die gesamte Domain aus.

Wenn Sie außerdem möchten, das die als Spam erkannten Mails der einzelnen Postfächer automatisch in den Ordner "Junk" verschoben werden, so begeben Sie sich bei dem entsprechenden Postfach in den Webmailer:
https://webmail.ecom-server.de - Melden Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse und Kennwort an
,  anschließend klicken Sie auf  -> Einstellungen -> Filter.
Aktivieren Sie den Filter in dem Sie in der Spalte Filter den zunächst den Eintrag "Spam" markieren, danach klicken Sie bitte auf das kleine Zahnrad in der Fußzeile und wählen Aktivieren/Deaktivieren. Sie erhalten nun eine Bestätigung das der Filter aktiviert wurde.

Der Filter für erkannte Virenverseuchte E-Mails ist standardmäßig für alle Postfächer so eingestellt, das diese Nachrichten sofort gelöscht werden.

 

Anpassung der Spam-Einstellungen für ein einzelnes Postfach:

Falls Sie die Spam-Einstellung nur für ein einzelnes Postfach einer Domain anpassen wollen, begeben Sie sich in den Webmailer :
https://webmail.ecom-server.de - Melden Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse und Kennwort an,  anschließend klicken Sie auf  -> Einstellungen -> Spam -> Generelle Einstellungen
Aktivieren Sie den Spamfilter in dem Sie den Schwellenwert auf einen Wert von 5 einstellen.

Wenn sie außerdem möchten, das die als Spam erkannten Mails der einzelnen Postfächer in den Ordner "Junk" verschoben werden sollen klicken Sie im Webmailer auf  -> Einstellungen -> Filter.
Aktivieren Sie den Filter indem Sie in der Spalte Filter den Eintrag "Spam" markieren, danach klicken Sie bitte auf das kleine Zahnrad in der Fußzeile und wählen Aktivieren/Deaktivieren. Sie erhalten nun eine Bestätigung das der Filter aktiviert wurde.

 

Abwesenheitsnotizen:

Die bestehenden Abwesenheitsnotizen werden automatisch in das neue System übernommen.
Falls Sie weitere Abwesenheitsnotiz-Einstellungen für bestimmte E-Mail-Postfächer vornehmen wollen, so finden Sie diese im Webmailer unter:
https://webmail.ecom-server.de - Melden Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse und Kennwort an, anschließend klicken Sie auf  ->Einstellungen -> Abwesenheitsnotizen

Filter:
--------

Da sich auch das System für Filter im Webmailer Roundcube ändert und die bestehenden Filter-Einstellungen nicht konvertiert werden können, müssen Sie diese nach dem Umzug einmal neu konfigurieren.

Gehen Sie dazu im Webmailer auf:

https://webmail.ecom-server.de - Melden Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse und Kennwort an, anschließend klicken Sie auf  -> Einstellungen -> Filter
Machen Sie sich ggf. einen Screenshot ihrer alten Filterkonfiguration, diese ist nach der Umstellung nicht mehr verfügbar.

Hinweis: Erneuter Download Ihrer Nachrichten per POP3:

Damit es nach der Umstellung in Ihrem E-Mail-Programm mit POP3-Verbindung nicht zu einem erneuten Download sämtlicher noch auf dem Server liegender Mails kommt, haben wir weitreichende Umstellungs-Tests auf verschiedensten Email-Clients durchgeführt.
Sollte es dennoch bei einzelnen Email-Clients vorkommen, dass alle Emails erneut heruntergeladen werden, so bitten wir dies zu entschuldigen. Löschen Sie dann ggf. alle doppelten ungelesenen Emails vor dem letzten Abruf.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Support über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 x


Domain News

Gambio Shop Security Update GX2 und GX3 v2.1.0.0-v3.11.1.0 (2018-11)

Umstellung POP3 und IMAP Server

Um die Leistung und Sicherheit unserer Systeme auf dem aktuellen Stand zu halten und ständig zu verbessern, führen wir am

 ***     Donnerstag den 09.08.18, ab 18:00 Uhr    ***

Wartungsarbeiten an unseren E-Mail-Serversystemen durch. Das bisherige Courier-System wird durch das Dovecot POP3- und IMAP-Email-System ersetzt. Des weiteren wird das verbreitete Sieve-Filtersystem für die Filterung und die Abwesenheitsnotizen eingesetzt.

Gambio Shop Security Update (2017-05)

Neue gTLDs: .BLOG

Neue gTLDs: .DOCTOR

Google Partner

ecom webservices ist Google Partner